PRIME SHOES - Italienische Rahmengenähte Schuhe

Qualität, traditionelle Handwerkskunst, Innovation, Kreativität und Perfektion zeichnen die Marke Prime Shoes besonders aus.
Mit der Eintragung der Marke 1991 begann die Herstellung der Schuhe nach dem Goodyear-Verfahren "Goodyear welted", bei welchem die Schuhe rahmengenäht werden. Diese Art und Weise der Schuhfertigung wird nur noch in wenigen Manufakturen angewandt und ist deshalb eine spezielle und traditionelle Kunst.
Das zu verwendende Material hat die oberste Priorität für eine optimale Fertigungskunst. Prime Shoes verwendet deshalb geprüftes Kalbsleder, für sichtbare Qualität, die es ermöglicht, dass die Füße atmen können. Des Weiteren befindet sich zwischen der Außen- und Innensohle eine Korkfüllung. Diese schützt gegen Kälte und Nässe, dämpft den Fußauftritt und sorgt für ein individuelles Fußbett. Eingebettet liegt dort auch die Goodyear-Naht, welche für den Träger aber nicht spürbar ist.
Ein weiterer Bestandteil eines Schuhs der Marke Prime Shoes ist das Gelenk, das dem Fuß Halt gibt und das Brechen des Schuhs verhindern. Mit dem Oberleder und dem Rahmen vernäht, befindet sich im Inneren die Brandsohlenlippe, die es ermöglicht, dass der Schuh auch bei Regen trocken bleibt. Die außen auf der Oberseite sichtbare Naht nennt sich Doppelnaht. Sie bildet einen umlaufenden Rahmen für mehr Flexibilität.
Erhältlich ist die Marke nicht nur online, sondern auch in Stores u.a. in Zürich, München, Wien, Stuttgart und Düsseldorf.
Prime Shoes zeichnet sich also durch eine besondere, traditionelle und hochwertige Verarbeitung aus, welche einen hohen Qualitätsunterschied mit sich bringt und dabei ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis bietet.

Unsere PRIME SHOES Angebote im Shop

So entsteht ein Schuh bei PRIME-SHOES

Unsere PRIME SHOES Angebote im Shop